Telefon: (0 22 34) 9 99 44-0 | E-Mail: Spamschutz, bitte JavaScript einschalten | Kontakt + Anfahrt

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags 9:30 – 13:00 Uhr & 14:00 – 18:00 Uhr | Samstags 10:00 – 14:00 Uhr

Morelo Open - eine kleine Rückschau

Einlass war schon am Mittwoch Morgen.Die Angereisten suchten sich ihr Plätzchen, bevor man sich weiter orientierte.
Ab 16:00 Uhr wurde die Festhalle geöffnet und die Anreisenden konnten erste Verpflegung fassen.

 

Am folgenden Tag, dem Donnerstag, begann nach dem Frühstück das offizielle Programm mit Ausstellungen, E-Bike Fahren, Imbisstände stürmen und einige Präsentationen.
Nach dem Abendessen in der Festhalle folgte die Begrüßung durch die Geschäftsführung. Damit waren die Morelo Open offiziell eröffnet

In der "BRENNBAR“ gab's Cocktails und Hochprozentiges, bis am späten Abend Ben Hyven das Publikum   in die Welt der Zauberei entführte.

Am Freitag ging es morgens mit dem üblichen Brötchenservice in der Festhalle los.
Über den Tag verteilt konnte man diverse Ausstellungen und Events besuchen.
Als besonderes Schmankerl wurde für die Damen eine  Prosecco Kutschfahrt durch Schlüsselfeld und Umgebung angeboten.
Für die  Herren gab es eine  Ur-fränkische Oldtimer-Bulldogfahrt durch die Umgebung.

Der Höhepunkt des Tages war sicher das große Feuerwerk am späten Abend.

Der Samstag - der Abschluß des langen Wochenendes:
Vom frühen Morgen an konnten die Teilnehmer im Servicebereich kleinere Reparaturen  an ihren Fahrzeugen
machen. Ab 10:00 Uhr wurden im 40 Minuten Takt Werksführungen gemacht. Hier konnte man live erleben wie so ein Luxusliner Step by Step Gestalt annimmt.
Wer wollte konnte sich auch an diesem Tag Prosecco schlürfend durch die Umgebung kutschieren lassen, oder (wieder nur die Männer) mit einem alten Bulldog Trecker die durch Umgebung tuckern.
Vielleicht war die Weinprobe noch vor dem eigentlichen Abendessen mitverantwortlich für die gute Laune.
Ab 20:00 Uhr gab es dann den fränkischen Abschlußabend mit der Kür der schönsten Tracht.
Zu guter Letzt noch "BRENNBAR“ – Cocktails und Hochprozentiges bis zur Schlummerzeit.

Wer mochte versorgte sich am Sonntag Morgen noch wie an jedem Tag mit frischen Brötchen in der Festhalle, bevor man sich dann auf die Heimreise machte.
Wir bedanken uns bei Petrus, der das Wetter so großartig für uns arrangierte und freuen uns auf die Morelo Open 2018.

Ein paar Eindrücke in unserer Bildergalerie:

Letzte Änderung amDienstag, 30 Mai 2017 16:23
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Nach oben